In einem Aquarium mit Fischen und Pflanzen aus Mittelamerika herrscht ein reges Treiben durch die quicklebendigen farbenprächtigen Fische.
Große Pflanzen wachsen im hinteren Drittel des Aquariums. So haben die Fische viel Bewegungsfreiheit. Jungfische verstecken sich gern in feinblättrigen Pflanzen. Dekowurzeln bieten den am Boden lebenden Barschen Unterschlupf.

Überwiegende Schwimmzonen der Fische:
(a) überall
(u) unten

(1) 3 x Platy (a) männlich
(Xiphophorus maculatus)

(2) 2 x Papageienplaty (a)
weiblich
(Xiphophorus variatus)

(3) 4 x Guppy (a) weiblich
(Poecilia reticulata)

(4) 3 x Guppy (a) männlich
(Poecilia reticulata)

(5) 5 x Metallpanzerwels (u)
(Corydoras aeneus)

(6) 4 x Schwertträger (a)
(Xiphophorus helleri)